Über uns

Uli  <u>Roth</u>

Uli Roth

Uli Roth war von 1997 bis 2017 Manager von PUR und ist seit 1997 bis heute Geschäftsführer der Managementagentur Live Act Music, Die Sportvermarktungsfirma "Nummer zehn" leitet Uli Roth ebenfalls als geschäftsführender Gesellschafter.

Schon als Kapitän und Rekordnationalspieler der Deutschen Handballnationalmannschaft bewies er seine Führungsqualitäten. Bevor er zu PUR kam, war er bei Radio Regenbogen als Marketingleiter tätig, bis er dann bereits 1996 die Abenteuer-Tour mit gestaltete.

<u>Michael</u> Roth

Michael Roth

Michael Roth begann in seiner Jugend gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Uli bei der SG Leutershausen mit dem Handballspielen, für die er später auch in der 2. Handball-Bundesliga auflief.

Seit 1996 ist Michael Roth Handballtrainer. Aktuell trainiert er die Mannschaft des Handball-Bundesligist MT Melsungen.

Für die Deutsche Handballnationalmannschaft bestritt Roth 44 Länderspiele. Roths Zwillingsbruder Ulrich spielte zusammen mit Michael in der Nationalmannschaft und beim TV Großwallstadt. Michael Roth spielte auf der Position Rückraum Mitte. In seiner Zeit als Trainer der SG Kronau-Östringen entdeckte er Christian Zeitz.

Lebenslauf

Uli Roth

Persönliche Daten

  • Geboren:
    15.02.1962 in Heidelberg
  • Familienstand
    verheiratet, 3 Kinder
  • Beruf
    Geschäftsführer Live Act Music
    Musik- und Sportmanager
  • Internationale Titel
    • Vizejuniorenweltmeister
    • Supercupsieger in Dortmund
    • Worldcup Sieger in Göteborg
    • Silbermedaille in Los Angeles
  • Nationalmannschaft
    • 1982-1989 154 A-Länderspiele
    • Silbermedaillengewinner Olympiade 1984 Los Angeles
    • Kapitän der Nationalmannschaft
    • bis 1989 Rekordnationalspieler

Sportlicher Lebenslauf

  • SG Leutershausen
    Jugend – 1. Mannschaft 2. Bundesliga
  • München Schwabing
    • 1982-1987 1. Bundesliga
    • Vizemeister 1983/1986
    • Pokalsieger 1985
    • Internationale Wettbewerbe
  • TV Großwallstadt
    • 1987-1990 1. Bundesliga
    • Pokalsieger 1989
    • Deutscher Meister 1990
    • Internationale Wettbewerbe
  • SG Leutershausen
    • 1990-1995 1. Bundesliga
    • Vizemeister 1992
    • Internationale Wettbewerbe
    • Ehrenspielführer der SG Leutershausen

Beruflicher Werdegang

    • kaufmännische Ausbildung, Weinheim
    • Golden Team – Einkäufer Assistent, Weinheim
    • Fruit of the Loom – Verkaufsleiter, München
    • Radio Gong, München 1 Jahr
    • Radio Primavera, Aschaffenburg 3 Jahre
    • Radio Regenbogen, Mannheim 7 Jahre
    • seit 1997-2017 Manager der Gruppe PUR
    • von 1999 bis Jan. 2006 Manager von Laith Al-Deen
    • von 2008 bis 2009 Tourmanager von Christina Stürmer
    • seit 1997 bis heute Geschäftsführer „Live Act Music“
    • seit 2015 bis heute Geschäftsführer „Nummer zehn“

Michael Roth

Persönliche Daten

  • Geboren:
    15.02.1962 in Heidelberg
  • Familienstand
    verheiratet mit Katrin, 2 Kinder
  • Beruf
    Trainer der MT Melsungen
  • Sportliche Erfolge im Überblick
    • 12 Jahre Bundesliga über 1000 Tore
    • 21 Jugendländerspiele
    • 34 Juniorenländerspiele
    • 44 A-Länderspiele
  • Internationale und nationale Titel
    • Vizejuniorenweltmeister
    • Vizeeuropapokalsieger 1986 mit dem TV Großwallstadt
    • DHB-Pokal 1987 und 1989 mit dem TV Großwallstadt
    • Deutscher Meister 1990 mit dem TV Großwallstadt
    • City-Cup-Sieger 1994 mit TUSEM Essen
    • Silbermedaille in Los Angeles
  • Nationalmannschaft
    • 1982-1989 44 A-Länderspiele
    • Silbermedaillengewinner Olympiade 1984 Los Angeles

Stationen als Trainer