Aktuelle Meldungen

Auf diesen Seiten finden Sie unsere neuesten Mitteilungen, ausgewählte Fachinformationen, unsere aktuellen Termine mit Nachberichten, Vorträgen und Diskussionsabenden sowie aktuelles über Buchlesungen und die Aufklärungsarbeit im Bereich Prostatakrebs.

 

 

   

 

Uli und Michael Roth: Interview mit Tagesspiegel

Eine neue Lebensaufgabe

Mit Tagesspiegel GESUND sprachen die beiden Brüder über Schockdiagnosen, Männervorsorge und das Leben nach dem Krebs – und waren dabei bereit, auch sehr private Fragen zu beantworten. Das ganze Interview können hier Sie in der aktuellen Ausgabe von Tagesspiegel GESUND nachlesen.

Alternativ finden Sie das Interview auch hier.

    

   

 

SG Leutershausen: Benefizspiel erbringt 13.000 Euro

Scheckübergabe an "Teufelsclub" und Hospiz Louise mit Uli Roth

Weltmeister, Welthandballer und viele weitere ehemalige Handball-Nationalspieler spielten im November in der Region für das Heidelberger Hospiz Louise und den gemeinnützigen Verein „Teufelsclub“ der SG Leutershausen, der sich der Förderung des Jugendhandballs in Leutershausen verschrieben hat.

Den ausführlichen Artikel finden Sie entweder hier bei "Downloads" ("Pressetexte") oder auf der Webseite der SG Leutershausen auf der Startseite.

   

 

Uli Roth auf BILD.de

Online-Special zum neuen Ratgeber „Handbuch gegen Krebs“

In Deutschland leben fünf Millionen Menschen, die an Krebs erkrankt sind oder waren. Leben und lieben mit der Krankheit – im großen Online-Special zum neuen Ratgeber „Handbuch gegen Krebs“ von Deutscher Krebsgesellschaft, Deutscher Krebshilfe und BILD spricht Handballer und Musik-Manager Uli Roth (52) sehr offen über sein Prostata-Karzinom: Probleme mit Kontinenz und Potenz, Veränderungen beim Sex, Einfrieren von Sperma und Kinderwunsch trotz trockener Orgasmen. Bild-Redaktion: Sarah Majorczyk

Zum ausführlichen Artikel und dem 22-minütigen Film über die Geschichte von Michael und Uli Roth Details geht es hier.

 

  

 

Uli und Michael Roth setzen sich weiterhin für die Früherkennung ein und berichten mit anderen prominenten Betroffenen im neuen „Handbuch gegen Krebs“ wie sie die Erkrankung Krebs bewältigten.

Uli und Michael Roth: Paten des neuen „Handbuchs gegen Krebs“

Eine halbe Million Menschen bekommen in Deutschland jedes Jahr die Diagnose Krebs. Jeder zweite Mann und jede dritte Frau erkrankt im Laufe des Lebens! Oft bleiben die Betroffenen allein mit ihren Sorgen, Ängsten und Fragen. Dieses Buch gibt Antworten: leicht verständlich, umfassend und wissenschaftlich fundiert.


Weitere Informationen erhalten Sie in der Pressemeldung vom Zabert Sandmann Verlag. Sind Sie ein Pressevertreter? Interessierte Journalisten können über Frau Friederike Koch-Büttner vom Verlag ein Rezensionsexemplar bestellen. Kontaktieren Sie uns.

Details zur BILD-Serie finden Sie hier.

 

 

Interview mit Uli Roth

Das AOK-Magazin will über Prostatakrebs
aufklären

In der aktuellen Ausgabe des AOK-Magazins bleibgesund 1/2014 wurde Uli Roth zur Krankheit und dem Leben danach interviewt.


Details finden Sie hier.


 

 

Uli Roth - SG Leutershausen

Leutershausen sichert im Herzschlagfinale die 2. Liga

Als Sportlicher Leiter der SG Leutershausen, die erst zu dieser Saison in die 2. Handball-Bundesliga aufgestiegen war, musste Uli Roth bis zum Ende zittern. Erst im letzten Spiel zu Hause gegen die HSG Nordhorn-Lingen konnte das Team von Holger Löhr mit einem 28:22 Sieg im Fernduell gegen den SV Henstedt-Ulzburg den Klassenerhalt sichern.

 

Die meiste Zeit der Saison kämpfte die Mannschaft um einen Platz außerhalb der Abstiegsplätze, erst in den letzten Spielen gelang das Wunder durch Spielstärke und Willenskraft.

 

Weitere Details und Informationen finden sich auf der Webseite der SG Leutershausen sg-leutershausen.de

 

 

Michael Roth - MT Melsungen

Erfolgreicher Abschluss der Handball-Saison 2012/2013

Mit einem respektablen Remis gegen den frischgebackenen Championsleague-Sieger HSV aus Hamburg schloss die MT Melsungen die Saison 2012/2013 ab. In der Tabelle stand das Team um Michael Roth auf einem guten 10. Platz und konnte in der Spielzeit mit einigen Überraschungen aufwarten. So gelang es der MT Melsungen in der Hinrunde den seit 1,5 Jahren ungeschlagenen damaligen und auch jetzigen Tabellenführer THW Kiel mit einem klaren Ergebnis von 29:25 zu besiegen und damit für eine Sensation zu sorgen.

 

Auch im DHB-Pokal erreichte die Mannschaft das Halbfinale, musste sich aber dann gegen den Titelverteidiger THW Kiel geschlagen geben, der sich dann auch den dritten Pokalsieg in Folge sichern konnte.

 

Weitere Details und Informationen finden sich auf der Webseite der MT Melsungen www.mt-melsungen.de
 

 

 

Uli und Michael Roth - Als Testimonials für den Therapie-Begleiter "Wir bleiben am Ball!"

Die Roth-Zwillinge übernehmen Patenschaft für das Projekt von Takeda Pharma 

Im Kampf gegen den Krebs gibt es immer etwas zu tun. Seit 2012 engagieren sich Uli und Michael Roth in Zusammenarbeit mit Takeda Pharma als Paten für den Therapie-Begleiter "Wir bleiben am Ball!". Da beide neben der Fitness viel Wert auf bewusste Ernährung und Entspannung legen, können sie hier als optimales Vorbild in Aktion treten.

Experten aus der Urologie, der Ernährungswissenschaft, der Psychoonkologie und der Sporthochschule Köln haben speziell für die Patientenberatung den Therapie-Begleiter "Ich bleibe am Ball!" entwickelt. Dieser unterstützt den Arzt bei der Aufklärung zur Einleitung der Hormontherapie, in seiner Aufklärung des Patienten zur Vermeidung bzw. Reduzierung von eventuellen Langzeitfolgen der Therapie sowie bei der Aktivierung seiner Patienten für eine ausgewogene Lebensführung.

 

Weitere Informationen finden sie hier.

 

 

Michael und Uli Roth im Fernsehen

Große Medizin-Dokumentation bei Spiegel TV auf VOX

Der Sender VOX zeigt am 10. März 2012 um 20:15 Uhr die große Medizin-Dokumentation mit dem Titel "Zwischen Handwerk und Hightech - die Medizin der Zukunft".

 

Innerhalb dieser Sendung wird auch über die Zwillingsbrüder und deren Krankheit berichtet.

 

Weitere Informationen:

Die große Samstags-Dokumentation
SPIEGEL TV
Länge: 240 Minuten

 

Link zum Fernsehprogramm von VOX »

 



Michael und Uli Roth zu Gast im alpha-forum

Ausstrahlung der Sendung im Bayerischen Rundfunk anlässlich des Geburtstages der Zwillingsbrüder am 15.02.2012

Anlässlich des 50. Geburtstages von Uli und Michael Roth strahlt der bayerische Rundfunk eine Wiederholung der Sendung aus, in der die Zwillingsbrder zu Gast waren. Die Erstausstrahlung wurde am 14.01.2010 gezeigt.

 

Ausstrahlungstermin: Mittwoch, 15.02.2012, um 21:00 Uhr

 

Die Wiederholung ist einen Tag darauf, am 16.02.2012, um 13 Uhr zu sehen.

 

Im alpha-Forum kommen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, Religion und Kultur in 45 Minuten ausführlich zu Wort.

In hintergründigen Zwiegesprächen entstehen Porträts der Interviewten, in denen genügend Zeit für Details und Nuancen bleibt. Nicht das kurze, mediengerechte Zitat, sondern der Lebensweg des Gesprächspartners mit all seinen Erfolgen und Rückschlägen steht im Mittelpunkt von alpha-Forum.
 

Moderation: Wolfgang Küpper
Zu Gast: Uli Roth, Michael Roth
Redaktion: Werner Reuß

 

Link zur Sendung »

 
 

 


Michael und Uli Roth in der aktuellen JaVita
(Ausgabe 4/2011, veröffentlicht von AOK und wdv)

Die Zwillinge in einem Artikel über ihre Krankheit und das Leben danach

Auch wenn die Erstveröffentlichung ihres Buches schon zwei Jahre zurückliegt, ist das Thema Prostatakrebs natürlich immernoch ein heißes Thema. Dies ist nur ein Grund für den Artikel, den man in der aktuellen Ausgabe von JaVita 4/2011 finden kann. Immernoch sind die Brüder unterwegs und berichten über ihre Erlebnisse und treten als Gastredner und Referenten auf verschiedenen Seminaren und Tagungen auf.

Als "Tabubrecher" kämpfen Uli und Michael Roth dafür, dass mehr Männer zur Krebsvorsorge gehen, indem sie mit Hilfe ihres Buches, vieler Berichte und auch einiger Fernsehauftritte versuchen, den Männern die Angst davor zu nehmen.

 

Hier können Sie den gesamten Artikel als PDF-Datei ansehen und downloaden.
 

 


Michael Roth und die MT Melsungen in der Süddeutschen Zeitung

Ein Bericht über die Überraschungsmannschaft

Die Süddeutsche Zeitung hat die MT Melsungen und deren Trainer Michael Roth aufgrund des aktuellen Erfolges mal genauer unter die Lupe genommen. Der Artikel erschien im Sportteil am 8. Oktober 2011. Hier können Sie sich ihn ansehen und downloaden.

 

 


Uli Roth in der Handballwoche und im Mannheimer Morgen

Vor wenigen Wochen erschien im Mannheimer Morgen der Bericht zur Neugründung des Plattenlabels "Abenteuerland Music GmbH". Hier können Sie sich ihn ansehen und downloaden.

 

Und erst vor wenigen Tagen konnte man über Uli in der Handballwoche einen Artikel zum Thema "Was macht eigentlich...?" nachlesen. Diesen finden Sie hier.

 

 


Uli und Michael Roth stellen "Das Krebs-Buch" auf der Buchmesse vor

BILD und Deutsche Krebsgesellschaft präsentieren ersten umfassenden Ratgeber

Vorstellung mit Miriam Pielhau auf der Frankfurter Buchmesse am Mittwoch, 12. Oktober 2011 um 16 Uhr, Halle 3.1, Stand D131 / „Das Krebs-Buch - Die Volkskrankheit verstehen, erkennen, behandeln, vermeiden“ erscheint am 14. Oktober 2011


BILD präsentiert den einzigartigen Ratgeber zum Thema Krebs.

In Deutschland leben fast fünf Millionen Menschen, die an Krebs erkrankt sind oder waren - an einer Krankheit, die viele Ängste und Sorgen auslöst, aber die heute kein Todesurteil mehr sein muss. Dafür sind rechtzeitige Aufklärung über Diagnose, Krankheit und Behandlungsmöglichkeiten wichtig.

Mit dem neuen Ratgeber „Das Krebs–Buch“ präsentieren BILD und die Deutsche Krebsgesellschaft erstmals ein umfassendes Werk, das persönliche Erfahrungsberichte von Prominenten mit Sachinformationen auf dem neuesten Stand der Forschung vereint.

Der Ratgeber fasst die Fakten zu Erkrankung und Behandlungsmöglichkeiten übersichtlich und verständlich zusammen, thematisiert die Entstehung von Krebs und welche  Vorsorgeuntersuchungen ratsam sind. Herausgeber sind BILD-Ressortleiterin „Leben und Wissen“ Sarah Majorczyk, der Präsident der deutschen Krebsgesellschaft Prof. Werner Hohenberger sowie der Europachef Onkologie von Pfizer, Dr. Andreas Penk. „Das Krebs-Buch“ erscheint im Zabert Sandmann Verlag.

BILD-Chefredakteur Kai Diekmann zur Idee des Buches: „BILD will aufklären und Orientierung geben. Wir wollen Betroffene und Angehörige auf dem oft schweren und langen Weg vom Verdachtsmoment über Diagnose und Therapie bis hin zur Nachsorge begleiten. Aber wir wollen vor allem eins: Mut machen!“

In dem Ratgeber “Das Krebs-Buch“, den Fernsehmoderatorin Miriam Pielhau am Mittwoch, 12. Oktober 2011, im Rahmen einer Pressekonferenz um 16 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 3.1, Stand D131) vorstellt, schildern auch prominente Betroffene wie Schauspieler Michael Lesch, Regisseur Leander Haußmann, Schwimm-Weltmeisterin Janine Pietsch, die Handballer Michael und Uli Roth sowie Ex-Ministerpräsident Manfred Stolpe ihre persönlichen Erfahrungen mit der bedrohlichen Krankheit.

Ab Freitag, 14. Oktober 2011, ist das Buch zum Preis von 14,95 Euro im Buchhandel. Zwei Euro pro Exemplar gehen direkt an die Deutsche Krebsgesellschaft.

Bibliografische Informationen
Zabert Sandmann Verlag
Preis: 14,95 Euro
ISBN 978-3-89883-312-7

 


 

Bilder von der Pressekonferenz am 12.10.2011 auf der Frankfurter Buchmesse 

 

Auch auf der Webseite der Bild-Zeitung findet sich ein von Uli Roth persönlich geschriebener Bericht über die Erfahrungen, die er und sein Bruder Michael gemacht haben. Hier geht es zum Artikel.

 

 


Uli und Michael Roth als Referenten bei Informationsveranstaltung in Stuttgart

Unter der Gürtellinie - 1. Urologischer Patiententag

Am Samstag, den 15. Oktober 2011, findet in Stuttgart (VHS, Rotebühlplatz 28) eine kostenlose Informationsveranstaltung statt.
 

Das Urologen-Netz-Stuttgart e. V. und die selbst vom Prostatakrebs betroffenen ehemaligen Handball-Nationalspieler Uli und Michael Roth haben es sich zur Aufgabe gemacht durch Gesundheitsaufklärung und Informationsveranstaltungen im Rahmen des 1. Urologischen Patiententags in Stuttgart nicht nur die Männer, sondern auch deren PartnerInnen über die Möglichkeiten der Prostatakrebsfrüherkennung aufzuklären.

Im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung stehen die Diagnostik und die alters- und stadienabhängige Therapie des Prostatakrebs. Ebenso werden Hinweise zur Prävention erläutert. Während der Veranstaltung und im Anschluss daran wird es ausreichend Zeit für Fragen und persönliche Gespräche mit den Fachexperten des Urologen-Netz-Stuttgart e. V. geben. Zur Veranschaulichung der Prostata wird ein 5 Meter großes Organmodell präsentiert.

Es besteht Gelegenheit zur kostenlosen Bestimmung des PSA-Wertes. Michael Branik wird den Ersten Urologischen Patiententag des Urologen-Netz-Stuttgart e.V. moderieren.

 

Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und dauert bis ca. 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

05.05.2011 - Uli und Hartmut Engler bei Markus Lanz

 

Hartmut und Uli sind gemeinsam Gäste in der ZDF-Sendung von Markus Lanz. An diesem Abend stellt Hartmut seine Autobiografie "Engler PUR" vor und spricht über Stationen seines Lebens. Gemeinsam sprechen Hartmut und Uli über ihre langjährige Männerfreundschaft, beruflich aber auch fern ab der Bühnen. Viele Gemeinsamkeiten und Erlebnisse der Beiden, aber auch Schicksalschläge und Krankheiten sind Thema dieser Gesprächsrunde. Der Künstler und der Organisator, zwei Leben auf der Überholspur mit allen Höhen und Tiefen.

 

Die Ausstrahlung der Sendung "Markus Lanz" findet im ZDF am 11.05.2011 um 23.20 Uhr statt.

 

 

 


 

19.03.2010 - BUNTE




Quelle: BUNTE
 

 



27.02.2010 - Fernsehwoche
 




Artikel online lesen »
Quelle: Fernsehwoche

 




24.04.2010 - Uli und PUR auf großer Open Air Tournee

Das erwartet die Fans im Sommer 2010
23 Open Air Konzerte, einige schon ausverkauft oder auf größere Gelände verlegt. Hohe Auszeichnung für die Band aus Bietigheim.
Hier die aktuelle Pressemitteilung und einige Statements von Hartmut.
Foto: Hartmut mit PUR Manager Uli Roth anlässlich der Pressekonferenz in Ladenburg

„Wir haben ganz bewusst vor allem jene Orte für unsere Open Airs ausgewählt, wo wir schon lange nicht mehr waren. Das sind wir unseren Fans einfach schuldig“, sagte PUR-Sänger Hartmut Engler anlässlich einer Pressekonferenz in Ladenburg (Rhein Neckar Kreis) zu den bevorstehenden 23 Konzerten der Band im kommenden Sommer.

In Ladenburg wird am 2. Juni die Open Air Saison von PUR gestartet. Hartmut Engler: „Wie oft sind die Fans schon weite Wege gefahren, um uns sehen zu können? Diesmal möchten wir den Fans entgegenkommen. Wir werden bei unseren Konzerten unsere erfolgreiche ‚Wünsche’-Tour vom letzten Winter weiterführen, also neben den großen PUR-Songs sehr viel Musik aus dem aktuellen Album.“ Das Album ist längst mit Platin ausgezeichnet, die PUR Tour 2009, war die erfolgreichste von allen deutschen Künstlern in diesem Jahr. Und PUR hat beste Chancen, auch im Sommer die Rekorde fortzusetzen - die ersten Open Airs sind bereits ausgebucht, andere mussten auf größere Gelände verlegt werden.
PUR haben für den Sommer auch noch einen Special Guest im Gepäck:Die jungen Band Luxuslärm wird PUR bei fast allen Konzertterminen im Sommer 2010 als Support-Act unterstützen.
Höhepunkt und Abschluss der Freiluftsaison wird das große Konzert auf Schalke am 4. September. „Wir sind besonders glücklich, dass bei dem Mega-Event die Stimme von ‚Supertramp’ Roger Hodgson dabei sein wird. Die Musik von Supertramp hat uns immer begleitet.“ Luxuslärm haben als musikalische Gäste für Schalke ebenfalls bereits zugesagt. Engler: „Mehr wird heute nicht verraten. Einige Überraschungen wollen wir für unsere Fans auf Schalke noch aufheben.“
Die Band aus Bietigheim-Bissingen wird übrigens im Mai mit einer großen Auszeichnung rechnen können: Der Ministerpräsident verleiht dann PUR nämlich die Verdienstmedaille des Landes Baden Württemberg für besondere Verdienste, speziell im Charity- und Kinderhilfsbereich. „Darauf“, so Hartmut Engler, „sind wir natürlich besonders stolz."

Artikel online lesen »
Quelle: www.pur.de

 



Frau von Heute (Ausgabe 15.01.2010)




Artikel online lesen »

Quelle: Frau von Heute 
 

 

 

09.02.2010 - Männerkrankheit Prostatakrebs
Schon wieder hat es mit Ralph Siegel einen Prominenten erwischt. Die wichtigsten Fakten zum Thema.


Erst der Politiker Oskar Lafontaine, jetzt der Musikproduzent Ralph Siegel – innerhalb weniger Wochen gaben gleich zwei Prominente bekannt, an Prostatakrebs erkrankt zu sein. Ein Zufall? Tatsächlich ist ein Tumor in der Prostata mittlerweile die häufigste Krebserkrankung bei Männern, noch vor dem Lungenkrebs. Jedes Jahr erkranken mehr als 58.000 Deutsche daran, etwa 12.000 erliegen jährlich dem Leiden.

Artikel online lesen »
Quelle: www.apotheken-umschau.de
 

 


08.02.2010 (19:00 Uhr) - "Mensch, Otto!" - Wirklich gute Gespräche

"Mensch, Otto!" - das ist ein Gast, ein Moderator und eine Stunde Zeit. Zeit für ungewöhnliche Menschen und bewegende Geschichten. Am Montag zu Gast: Uli Roth - Ex-Handballprofi und Manager von PUR.



Uli Roth: "Man muss erst lernen, es auszusprechen: Ich habe Krebs!" Lange war Uli Roth ein Draufgänger und Lebemann. Als Handballprofi feierte er in den 80ern und 90ern Erfolge, holte die olympische Silbermedaille und wurde deutscher Meister - gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Michael. Die Frauen schwärmten für ihn, sogar mit Steffi Graf hat er sich ein paar Mal getroffen. Doch auf dem Höhepunkt seiner Karriere hängte der gebürtige Heidelberger die Handballerkarriere an den Nagel. Er wollte noch mal was Neues ausprobieren. Heute ist der 47-jährige Manager der Erfolgsband PUR. Die härteste Prüfung stellte ihm das Leben vergangenes Jahr, als bei seinem Zwillingsbruder und ihm kurz nacheinander Prostatakrebs fest gestellt wurde. Mit Thorsten Otto spricht Uli Roth über seine Krankheit, die jeden Mann treffen kann und trotzdem immer noch ein Tabu ist.
» zum Archivbeitrag

Quelle: Bayerischer Rundfunk, BAYERN 3, "Mensch, Otto", 8.2.10 
 

 



05.02.2010 - Buchrezension in der Stuttgarter Zeitung



"Handball-Zwillinge in der tiefsten Krise Gelesen"
Artikel aus der STUTTGARTER ZEITUNG vom 05.02.2010
Krebs Zwei Sportler berichten lebendig und substanzreich über ihre Erfahrungen mit der Prostata-Operation und das Danach.

» zum PDF Beitrag
 
 


05.02.2010 - MDR „hier ab vier“ (16 Uhr)
» zum TV Beitrag

  
 

 

05.02.2010 - MDR "Unter uns" (22 Uhr)
» zum TV Beitrag

 

 


05.02.2010

Diagnose Prostatakrebs -
auch Ralf Siegel ist betroffen!

Grand-Prix-König Ralph Siegel (64) hat Prostatakrebs. 2007 wurde er operiert, doch im Sommer 2009 kam der Krebs zurück. Nun wird er in 32 Sitzungen einmal täglich (!) bestrahlt – und rät allen Männern, früh genug zur urologischen Untersuchung zu gehen!
 

 


04.02.2010 - MDR "Unter uns" (22 Uhr)
Handballnationalspieler beim Bad Schwartauer Gesundheitsforum „Früher sprach man nicht darüber: Prostataerkrankungen erkennen und heilen“

So stieß die Teilnahme von Michael Roth am Bad Schwartauer Gesundheitsforum, zu dem das HELIOS Agnes Karll Krankenhaus Bad Schwartau und die Lübecker Nachrichten eingeladen hatten, auf großes Interesse. Knapp 140 interessierte Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt, um sich bei der Expertenrunde aus Allgemein- und Fachärzten aber auch bei Betroffenen über Diagnose und Therapie von Prostataerkrankungen zu informieren.
» weiterlesen (externer Link)
» zum PDF Beitrag

 



SWR TV "Leute night" (SWR Fernsehen) - 21.01.2010
Leute night - das erfolgreiche SWR1-Talkformat zu später Stunde im Fernsehen
Nachts sind zu Gast bei Wolfgang Heim, Stefan Siller oder Katja Heijnen: Show- und Sportstars, Politiker, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder auch Menschen mit einer interessanten Biografie. Ob Privates, kleine Anekdoten, Geschichten aus dem Alltag, Zukunftspläne oder ein aktueller Anlass - alles kann Thema in der Sendung sein.

» zum TV Beitrag
 

 


SWR1 "Leute" (SWR Radio) - 20.01.2010
Die Zwillinge Uli und Michael Roth aus Leutershausen an der Bergstraße zählten zu den besten Handballspielern Deutschlands. Gemeinsam gewannen sie die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 1984. Heute managt Uli Roth die Popgruppe PUR, sein Bruder Michael ist Trainer in der Handballbundesliga. Im Frühjahr 2009 änderte sich das Leben der Roth-Zwillinge schlagartig: innerhalb weniger Wochen erhielten beide die Diagnose Prostatakrebs. Sie beschlossen ihre Geschichte um den Kampf gegen die Männerkrebserkrankung Nummer 1 als Buch zu veröffentlichen.

» zum Radio Beitrag
 

 

 
ZDF, Volle Kanne - 19.01.2010

Täglich guter Rat für alle Lebenslagen - das ist das Anliegen der Volle-Kanne-Redaktion. Auf dieser Übersichtsseite erfahren Sie mehr über unsere Experten und unsere Moderatoren Ingo Nommsen, Nadine Krüger und Jens Hübschen.

» zum TV Beitrag
 

 


ZDF, Hallo Deutschland - Uli mit PUR auf großer Deutschlandtour

» zum TV Beitrag

 



Aktuelle Termine von Michael und Uli
20. Feb. 2010  HSG Wetzlar - TSV GWD Minden (20:15 Uhr) »

07. Mrz. 2010  HSG Wetzlar - SG Flensburg-Handewitt (15:00 Uhr) »

19. Mrz. 2009  HSG Wetzlar - SC Magdeburg (19:45 Uhr) »
Weitere Termine und Informationen finden Sie hier »


Aktuelle Presse- und Medienberichte

-> Neue TV Beiträge sind online »

Bildgallerie
-> Die Bildgallerie von Michael und Uli wird momentan aktualisiert und steht in kürze
    mit tollen Jugendbildern und Impressionen aus der Anfangszeit der Handballkarriere
    zur Verfügung.
 

 

 


Topthema der Woche


Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen die uns bestärken den eingeschlagenen Weg weiterzugehen

Seit unser Buch erschienen ist und das Thema Prostatakrebs in den Medien Beachtung gefunden hat erhalten wir täglich sehr viele Zuschriften von Betroffenen oder Ange- hörigen die sich für unseren Schritt in die Öffentlichkeit bedanken.

 

Unsere Intension war es aber nie unsere Geschichte oder unser Schicksal in den Mittelpunkt zu stellen, sondern eine Plattform, ein öffentliches Bewustsein für das Thema Prostatakrebs und seine Folgen zu schaffen. Wir hoffen mit Ihnen, renomierten Ärzten, den Medien und den Selbsthilfe- gruppen etwas zu Schaffen wo Betroffenen eine erste Anlaufstelle und qualifizierte Hilfe finden können.

 

Unser persönliches Anliegen ist es die Menschen über das Thema Prostatakrebs zu informieren und Ihnen die Angst vor der Vorsorgeuntersuchung oder dem Leben nach der OP zu nehmen. Hierfür werden wir uns auch in den nächsten Jahren einsetzen und hoffen auf tatkräftige Unterstützung von allen denen das Thema Prostatakrebs am Herzen liegt.

 

Viele Grüße Uli & Michael
 

 

 

 

 

 


nach oben »

Presse | Impressum | Kontakt

©2009 Michael und Uli Roth / OpenMinded GmbH
Anmeldung